Deine Zeit
Mein Schweigen 

Deine Zeit
Mein Atem 

Deine Zeit
Meine Kraft 

Dein Schweigen
Mein Atem 

Dein Schweigen
Meine Kraft 

Dein Schweigen
Meine Zeit 

Dein Atem
Meine Kraft 

Dein Atem
Mein Schweigen 

Dein Atem
Meine Zeit

Renate Köbler

 

 

 

 

Deine Kraft

Mein Atem

 

Deine Kraft

Mein Schweigen

 

Deine Kraft

Mein Geheimnis

 

 

 

Renate Köbler

Advertisements

Straßen von Beirut

Praktisch jeder Blick eröffnet bei einem Spaziergang neue und spannungsreiche Eindrücke: direkt nebeneinander liegen superneue Hochhäuser und verfallende Villen aus der Kolonialzeit, schlichte Wohnblocks mit improvisiertem Sonnenschutz und leerstehende Abbruchhäuser, die wohl manchmal von Flüchtlingen bewohnt werden.

beirut-hauser-ii

Überall stehen noch Ruinen aus dem Krieg. Die Bautätigkeit ist enorm, aber unkoordiniert. In Fortsetzung der Strandpromenade ist aus dem Schutt der Innenstadt das Gelände für einen neuen Jachthafen aufgeschüttet worden. An schmalen Gehwegen drängen sich in den Straßen kleine Geschäfte und Werkstätten, daneben gibt es Designermode, Juwelierläden  und Galerien. Die Dichte an Imbissen, Pubs und Restaurants ist beeindruckend. – Solche chaotischen Verhältnisse setzen auch Kreativität frei. Vielerorts blüht Street Art und eine Initiative malt Treppen bunt, um ein Gegengewicht zur alltäglichen Tristesse zu setzen.

beirut-doubters-welcome